Nun ist es das Jahr 2018, das neu aufgerollte alte Problem beschert den Zauberern ein aufregendes und chaotisches Jahr.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Das Forum wurde von Mirella übernommen und bald neu eröffnet!

Teilen | 
 

 Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Di Jan 03, 2017 11:46 pm






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claire apparierte vor der Tür des gemeinsamen Hauses von Zachary und ihr, welches in Godric's Hollow lag. Als Auror verdiente man, zugegebenerweise, nicht wirklich schlecht, weshalb es auch eine ansehnliche Größe hatte. Zach hatte wohl noch zu tun, denn er schien noch nicht da zu sein, wie sie feststellte als sie das Haus betrat und nach ihm rief. Sie hatte ihren Verlobten heute aber auch den Tag lang nicht gesehen, was durchaus mal passieren konnte- obwohl sie in der selben Abteilung arbeiteten. Dann war sie wohl dran mit kochen.... Peinlicherweise musste sie zugeben dass Zach das eigentlich deutlich besser konnte als sie. Eines der wenigen Dinge die sie hinbekam waren Pofertjes, die holländische Variante von Pfannkuchen.
Seltsam... heute Morgen war sie noch so schlapp gewesen. Zach hatte sie das verheimlicht, er hätte sich nur Sorgen gemacht, aber sie musste heute in aller Frühe sogar spucken. Vermutlich hatte sie nur was falsches gegessen oder so... Danach ging es ihr ja wieder blendend. Die Übelkeit war nur wieder beim Mittagessen zurückgekommen, aber sie hatte auch den Morgen über hart gearbeitet, vielleicht hätte sie sich ja schonen sollen. Gespuckt hatte sie jedenfalls nicht, ihr war nur ein wenig flau im Magen gewesen. Und sie kannte Zach... Wenn sie ihm das erzählte, würde er sie besorgt ins St. Mungo zerren und das war ja wohl echt nicht nötig. Auch wenn es schon wirklich lieb war, wie er sich immer um sie sorgte. Dabei war sie doch die Ältere...
Sie fing also an die Pofertjes zu machen und musste immer wieder ein Gähnen unterdrücken. So müde war sie ja noch nie nach einem Arbeitstag gewesen.... Dabei war der Tag nicht mehr oder weniger anstrengend gewesen als sonst... Vielleicht kränkelte sie doch ein wenig, aber noch war es absolut lächerlich deswegen Panik zu schieben. Dennoch setzte sie sich, als die Poffertjes da so in der Pfanne vor sich hin brutzelten, denn plötzlich fühlte sie sich einfach... schwach. Nicht so als würde sie gleich umkippen oder so, aber einfach so dass sie das Gefühl hatte, es wäre vielleicht besser wenn sie sich setzen würde.
Sie musste lächeln als sie hörte, wie die Tür geöffnet wurde. Jetzt konnten sie einen ruhigen, besinnlichen Abend miteinander verbringen, denn morgen hatten sie beide frei. Da konnten sie sich dann weiter Vorbereitungen widmen. Für ihre Hochzeit.... Ein wunderschöner Gedanke.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Nathanaël Kurtzberg

avatar

Anzahl der Zaubersprüche : 4
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 12:16 am

The Daily News
Hallo! :D

ZACHARY HOLLOW

Post
Zachary war fix und fertig. Er hatte Heute einen sehr anstrengenden Tag in der Aurorenzentrale gehabt und praktisch keine Pause. Umso erleichterter war er jetzt zuhause zu sein. Claire hatte schon vor ihm Feierabend gehabt, war also schon daheim, was den Auror umso mehr Freute. Er war zur Zeit der Jüngste Auror der Zentrale, mit 19 Jahren kein Wunder. Hatte er ja erst vor knapp 2 Jahren seinen Schulabschluss auf Hogwarts gemacht.  
Zach trat ins Haus und roch sofort, dass Claire offenbar Pofterjes machte. Augenblicklich musste er lächeln. >Claire, Liebling?< rief er. Kurz zog er sich noch die Schuhe aus und hängte seinen Mantel an die Garderobe neben der Tür, ehe er sich auf dem Weg in die Küche machte. Dort erblickte er schließlich seine Verlobte. Sanft lächelte er sie an und drückte ihr einen kurzen Kuss auf den Mund. >Wie geht es dir, Liebling?<  

Template by Castiel



_________________

Steckbrief |Gesuch | Relations (folgt)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 12:59 am






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claira kam aus dem Lächeln gar nicht mehr raus, als Zach die Küche betrat und sie kurz, aber sehr liebevoll küsste. "Hallo Schatz!", begrüßte sie ihn und strich ihm zärtlich über die Wange. Es war typisch Zach... Komplett fertig und KO, dennoch erstmal um ihr Wohlergehen besorgt.
"Mir gehts gut. Ein bisschen müde vielleicht, aber naja.... Du dagegen siehst arg KO aus. Hattest du heute viel zu tun?", fragte sie mit leichter Sorge in der Stimme. "Die Poffertjes sollten dann fertig sein... Ich.... hole sie dann mal vom Herd runter. Wäre ja doof wenn sie verbrennen.", sprach sie und wollte aufstehen, als ein kurzer Schwindelanfall sie überkam und sie gewzwungen war sich wieder hinzusetzen. "Ähm.... Magst du sie vielleicht kurz holen, Schatz? Ich... bin glaub ein bisschen zu schnell aufgestanden.", stammelte sie und lächelte entschuldigend. Was war das denn gerade? Kränkelte sie vielleicht doch ein bisschen mehr? Das war doch verrückt. Sie war nie krank. Er sollte sich bloß keine Sorgen machen.... Das wäre einfach nur unnötig. Vielleicht war es einfach ein wenig zu viel gewesen über die letzten Tage.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 1:34 am

The Daily News
It's so fluffy ... I'm gonna die!

ZACHARY HOLLOW

Post
Der Junge Erwachsene lächelte seine Verlobte bloß liebevoll an. >Ach was. Es geht schon. Nur ist die Unfähigkeit einiger wirklich kaum zu fassen< meckerte er. Es gab tatsächlich einige Auroren die wortwörtlich NICHTS konnten! So fasste es Zachary jedenfalls auf. Seine Stimmung schlug jedoch sofort um und besorgt sah er seine Liebe an. Noch bevor sie den Satz zu ende gesprochen hatte Zachary sie Poffertjes vom Herd geholt und diesen ausgeschaltet, ehe er sich vor Claire kniete.  
>Liebes, ist auch wirklich alles in Ordnung? Du sieht Krank aus< er befühlte kurz die Stirn der älteren. >Du bist ja ganz warm! Sollten wir nicht doch lieber einen Heiler aufsuchen? Du scheinst dich nicht gut zu fühlen!< es at dem Jungen im Herzen weh, die Vorstellung Claire könnte erkrankt sein, es würde ihr schlecht gehen und er würde nicht hier sein um sie zu Pflegen, da in der Aurorenzentrale wirklich die Hölle los war! 

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 2:02 am






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claire musste kurz schmunzeln, als Zach die unfähigen Auroren erwähnte. "Hm... Stimmt schon. So ein paar Kandidaten haben in dem Beruf definitiv nichts verloren....", seufzte sie. Sie lästerte ungern, aber sie könnte da schon ein paar Namen nennen, die sich vielleicht besser einen anderen Beruf suchen sollten. Denn ein Angsthase sollte man eigentlich nicht sein in einem Beruf, in dem man theoretisch bei jedem Auftrag sterben konnte. Gerade jetzt, wo die Todesser sich wieder anfingen zu formieren, war die Arbeit der Auroren wichtiger als je zuvor... Und solche Schnarchnasen konnten sie da nicht gebrauchen.
"Danke.", bedankte sie sich bei ihrem Verlobten und schnappte sich direkt einen der kleinen Pfannkuchenteile und aß ihn. Sie hatte schließlich Hunger.
Claire hatte es geahnt. Natürlich machte er sich Sorgen und wolle direkt zu einem Heiler gehen. Das war doch Blödsinn und genau deswegen schüttelte die selbstbewusste Brünette den Kopf. "Quatsch. Das wird schon nicht so schlimm sein.... Ich bin ein bisschen müde, das ist alles.", winkte sie ab und wusste genau dass er weiter nachhaken würde. Er war einfach so unglaublich liebenswert. Nun.... Seine fürsorgliche Seite war durchaus ein Grund warum sie sich in ihn verliebt hatte. Aber manchmal.... da war er einfach ein wenig zu fürsorglich.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 2:14 am

The Daily News
Hello, Kitty!

ZACHARY HOLLOW

Post
Zachary schmunzelte, als Claire direkt einen der kleinen Pfannkuchen nahm und ihn aß. Da Zachary keinen Hunger hatte ließ er seine Verlobte die Poffertjes. Doch dann schüttelte er den Kopf. >Claire, du hast erhöhte Temperatur, wärst gerade beinahe umgekippt, versuche nicht zu Leugnen das es dir schlecht geht! Geh hoch, leg dich hin, ich hohle einen Heiler her.< die Stimme des Jüngeren ließ keine Widerworte zu.    
Er drehte sich um und verließ die Küche. Im Wohnzimmer angekommen nahm er sich das Haustelefon und reif eine Heilerin, bat sie schleunigst her zu kommen. Amanda war eine Freundin von Zach, aus der Schulzeit. Jedoch brach sie ihr siebtes Jahr ab, um zu ihrem Freund zu ziehen, der sie geschwängert hatte, sie war ungefähr in Claires Alter. Seufzend wartete er auf ihr Ankunft.

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 2:29 am






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claire schnappte sich noch einen der Poffertjes. Sie hatte gerade richtig Lust auf die Dinger und fühlte sich als könnte sie einen ganzen Berg davon verdrücken. Sollte aber auf ihre Sympthome nicht eigentlich Appetitlosigkeit folgen? Würde zumindest Sinn machen... Eigentlich. Aber irgendwie.... Seltsam.
"Ich sag ja auch nicht dass es mir gut geht... Dass ich gerade nicht ganz auf der Höhe bin merke ich durchaus. Aber deswegen musst du doch nicht gleich einen Heiler rufen.", versuchte sie noch zu retten was zu retten war, schaffte es aber natürlich nicht. Sie würde wohl jetzt hochgehen müssen und einfach mit sichmachen lassen. Na großartig... Den Abend hatte sie sich anders vorgestellt.
Sie nahm aber die Schüssel Poffertjes mit nach oben, einfach weil sie gerade so Lust hatte diese zu essen. "Jaja.... Ich geh schon. Aber ich sag dir, du holst die gute Frau umsonst.", rief sie ihm noch zu bevor sie die Treppe weiter zu ihrem gemeinsamen Schlafzimmer hochstieg. Sie merkte schon wie sie sich ins Geländer festkrallen musste, damit sie das schaffte.... Sie hatte doch sonst nie Kreislaufprobleme. Was sollte das? Das war das erste mal in ihrer gesamten Aurorenlaufbahn dass sie krank wurde und dann auch noch jetzt, wo sie in der Aurorenzentrale jede einzelne Person brauchen. Sie würde schon nicht ausfallen.... Morgen würde sie sich erholen und am Montag dann wieder voll einsatzfähig sein. Das dachte sie zumindest noch zu diesem Zeitpunkt.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 2:42 am

The Daily News
ÜBERTREIBENDER ZACHARY ÜBERTREIBT

ZACHARY HOLLOW

Post
Er grinst als er die letzte Aussage seiner Verlobten vernahm. >Ich weiß genau, dass ich das nicht tue!< rief er ihr noch hinterher, ehe sie oben war. Er machte sich schreckliche sorgen um Claire und hoffte, dass sie nichts allzu schlimmes hatte. Das es ihr allgemein nicht gutging war ja schon schlimm genug und für Zachary kaum zu ertragen, aber auch da sie zur Zeit jeden einzelnen Auror gebrauchen könnten. Endlich Läutete es an der Tür. Sofort riss Zachary diese auf und ließ Amanda herein. >Danke, dass du so schnell kommen konntest, Manda.< begrüßte er sie.   
>Zach, du weißt wie viel ich gerade zu tun habe und ich weiß wie Überführsorglich du manchmal sein kannst. Ich hoffe also für dich das du mich nicht umsonst gerufen hast< erwiderte Amanda den Gruß, doch Zach sah sie bloß ernst an. >Amanda, Claire geht es wirklich schlecht! Sie hat hohes Fieber, wäre eben fast in Ohnmacht gefallen und kann sich kaum auf den Beinen halten! Heute Morgen ging es ihr noch fabelhaft, ich weiß nicht was es sein könnte!< schilderte der sorgenvolle Verlobte sie Situation aus seiner Sicht. Seufzend begleitet Amanda ihn mit nach oben.

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 10:39 am






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claire seufze und ließ sich auf ihre Seite des Doppelbetts fallen. Sie schloss die Augen und biss sich auf die Lippen. Arme Amanda.... Da kam sie völlig umsonst für nichts. Zachary gehörte dringend gebremst. Sie schnappte sich noch einen der Poffertjes aus der Schüssel, die sie auf den Nachttisch gestellt hatte. Kaum war besagter Poffertjes verspeißt öffnete sich die Tür und Amanda kam herein, mit ihrem Verlobten im Schlepptau. Sie lächelte ihm zuversichtlich zu, war dann aber wirklich froh dass Amanda ihn für die Untersuchung aus dem Zimmer schmiss. Er war eindeutig zu übervorsorglich für das.
Claire lächelte Amanda freundlich an und nahm sich vor sich am Ende nochmal zu entschuldigen. Denn die Aurorin war der festen Meinung dass sie die Diagnose schon kannte. Leichte Überarbeitung, einen Tag ausruhen und alles wäre erledigt. Mehr konnte das doch gar nicht sein.
Geduldig ließ Claire die Untersuchungen über sich ergehen und mampfte währenddessen noch fröhlich Poffertjes, denn sie hatte gerade richtig Lust drauf. Und so hungrig war sie auch plötzlich.
Dass Amanda immer mehr anfing zu grinsen bemerkte sie gar nicht in ihrem Poffertjeswahn. Erst als sie wieder anfing einzupacken realisierte sie, dass Amanda ihre Untersuchungen eingestellt hatte. "Essen sie ruhig weiter. Das tut ihnen und ihren 2 Kindern ganz gut.", sagte sie grinsend und verließ das Zimmer.
Claire lachte auf. "Klar, mach ich!", rief sie ihr hinterher und stockte. Moment. Was hatte sie gesagt?
Ihnen und ihren 2 Kindern..... Bitte was? Claire richtete sich im Bett auf und schluckte. 2 Kinder.... 2..... Kinder..... 2..... Der Blick der Brünetten wanderte runter in Richtung Bauch und da konnte sie gar nicht anders als breit zu lächeln.
"Zach? Komm sofort her!", rief sie und konnte es noch immer nicht so ganz fassen. Aber Zach musste es erfahren.... ganz dringend.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 3:09 pm

The Daily News
WHAT'S GOING ON, HONEY?

ZACHARY HOLLOW

Post
 Zachary fand, dass es eine Frechheit war, ihm einfach aus seinem eigenen Schlafzimmer zu schmeißen, während seine Verlobte darin verweilte und vermutlich Irrsinnige Schmerzen hatte! Wieso tat Amanda so etwas? Besorgt lief er auf dem Flur auf und ab, nicht fähig auch nur eine Sekunde auf einem Fleck zu verweilen. Sein innerstes zog sich mit jeder Sekunde mehr zusammen und er wünschte sich er hätte eine Schüssel hier da auch dem Auror nun wirklich schlecht wurde. Endlich ging die Tür auf und Zach stürmte sofort auf Amanda zu, diese jedoch hob bloß ihre Hand. >Kümmer' dich um deine Verlobte< was? Was sollte das denn heißen? Natürlich kümmerte er sich um sie, wenn sie Krank war!  
>Zach? Komm sofort her!< wurde er von Claires stimme aus den Gedanken gerissen. Zachs Augen wurden groß und keine Sekunde später saß er bei seiner Verlobten am Bett, strich ihr sanft durch ihr haar. >Und? Was ist es? Ist es etwas schlimmen?< wollte er sofort von ihr wissen, ganz Erpicht darauf zu erfahren was der Älteren denn nun fehlte.      

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 3:41 pm






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Claire lächelte, als Zachary so reingestürmt kam und ihr dann auch noch so zärtlich durch die Haare strich. Sie hob ihre Hand und strich ihm über die Wange, breit lächelnd. "Schlimm? Nein.... Aber es wird uns lange beschäftigen.", sprach sie aus und schnappte sich direkt noch einen der Poffertjes. Jetzt erklärte sich immerhin der riesen Hunger... oder die Müdigkeit.... und die Tatsache dass sie heute Morgen gespuckt hatte und danach trotzdem hatte arbeiten können.
Bevor sie weitersprach, schnappte sie sich noch einen und sah mit erschrecken wir sehr sich die Schüsssel gelehrt hatte. Hatte sie das echt alles alleine gegessen? Verrückt.
"Also.... Ich kann dir ja sagen, was sie zu mir gesagt hat. Ich soll ruhig weiter essen, denn das würde mir und meinen 2 Kindern sehr gut tun.", jetzt war es raus und Claire wurde ein wenig angespannt. Sie war sich sicher dass Zachary sich freuen würde.... Aber naja.... Es war schon eine große Veränderung.... Und dann auch noch Zwillinge? Für die 2 begann jetzt ein neuer Lebensabschnitt, das wurde ihr gerade bewusst. Und dennoch war da einfach nur dieses riesige Glücksgefühl und pure Freude. Und Claire hoffte dass Zachary genauso empfinden würde.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 4:04 pm

The Daily News
WHAT DID YOU SAY?

ZACHARY HOLLOW

Post
 ...   
Verwirrt blickte Zachary Claire an. Wieso sollte alle gut sein, wenn es die beiden lange beschäftigen würde? In seinem Kopf ratterte es ´, aber er kam einfach nicht auf die Lösung! Kurz musste Zachary schmunzeln, als er sah das Claire schon fast alle Poffertjes alleine aufgegessen hatte. Sie musste echt Hunger haben, hoffentlich würde ihr das heulen bald wieder auf die Beide zu kommen!
>Also... Ich kann dir ja sagen, was sie zu mir gesagt hat. Ich soll ruhig weiter essen, denn das würde mir und meinen 2 Kindern sehr gut tun< Verwirrt legte Zachary den Kopf schief. Kinder? Was für Kinder, Claire hatte keine Kinder! Oder wusste er einfach nur nichts davon? >Kinder? Seid wann hast du Kinder?“<       

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 4:14 pm






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...


Ok.... Damit hatte Claire nicht gerechnet. Wie konnte man sowas offensichtliches nicht verstehen? Nachdem sie nun auch den letzten Poffertjes verspeißt hatte, seufzte sie und richtete sich auf, so dass sie nun im Bett saß statt lag. "Noch hab ich keine Kinder, Schatz.", meinte sie und schmunzelte. Sie nahm Zachs Hand, küsste ihn kurz und schaute ihm dann verliebt in die Augen, während sie mit ihrem Daumen weiter über seinen Handrücken strich. "Ich bin schwanger, Zachary.... Wir bekommen Zwillinge.", erklärte sie es ihm noch einmal und zwar so deutlich, dass sogar er es doch jetzt verstehen sollte. Sie wusste nicht genau, wie er darauf reagieren würde. Sie konnte es nicht einschätzen. Klar, sie war sich eigentlich ziemlich sicher dass er sich freuen würde. Aber sonst... Für sie war das doch genauso neu wie für ihn. Und außerdem hatten sie sich eigentlich noch gar keine Gedanken über Kinder gemacht. Er war schließlich erst 19, noch gar nicht so lange mit der Ausbildung fertig. Und eigentlich hatten sie ja erst heiraten wollen... Aber jetzt war es so gekommen und dann auch noch gleich doppelt. Und Claire freute sich rießig.

WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 4:48 pm

The Daily News
Blubb

ZACHARY HOLLOW

Post
 Zach wollte Claire schon wieder aufs Bett drücken, als sie sich aufrichtete, jedoch hielt er sich zurück. Er wusste ja selbst das er sehr überführsorglich sein konnte, aber er wollte seine Verlobte nur nicht leiden sehen! >Noch hab ich keine Kinder, Schatz< meinte sie. Ie nahm Zachs Hand und küsste ihn kurz, was er natürlich sofort erwiderte! Dann schaute sie ihm in die Augen, Zach fing beinahe wieder an zu Träumen, als er die wunderschönen Augen seiner Verlobten direkt vor sich sah. >Ich bin schwanger, Zachary..... Wir bekommen Zwillinge.<
Die Augen des Jungen wurde riesig. Was.... es... Wie bitte? Was war los? >Schw....Schwanger?< fragte er ungläubig nach. Claire war.. Schwanger? Zwillinge? Er... er wurde Vater? Aus einem plötzlichen Impuls heraus zog Zachary Claire in seine Arme und drückte sie feste an sich. >Ich werde Vater!< rief er glücklich aus. Nach einer weile löste er sich von seiner Verlobten und küsste sie innig. >Ich Liebe dich, so sehr!<       

Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 5:04 pm






Claire Cavanough

Morning comes, and when you wake
the sun will shine again...

Als er sie dann so lieb umarmte und man ihm allgemein diese rießige Freude ansah, kamen dann vielleicht doch ein paar Freudentränen. "Ja.... Du wirst Vater.", bestätigte sie seine Aussage und liebevoll strich sie ihm über den Rücken. Natürlich erwiederte dann auch den darauf folgenden, sehr innigen und auch zugegebenerweise sehr stürmischen Kuss. "Ich liebe dich auch....", erwiderte sie und küsste ihn erneut. Sie war einfach.... glücklich. Und direkt spürte sie auch ein kurzes Ziehen im Bauch. Klar waren ihre Kleinen noch zu jung um wirklich zu "treten", aber dennoch fühlte sich das an als würden sie sich über das Glück ihrer Eltern freuen.


WhisperofDreams


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 5:24 pm

The Daily News
Blubb

ZACHARY HOLLOW

Post
 Zach grinste und strich mit seinen Händen über Clairs Bauch. Noch konnte man weder etwas sehen noch spüren, dennoch wollte er seinen Kindern schon jetzt ein Gefühl der nähe zu ihrem Vater geben und ihnen zeigen wie sehr er sie, und Claire, liebte. Zufrieden vergrub er seine Nase in ihren Haaren und zog tief ihren Geruch ein. In Moment könnte nichts schöner sein!      
Template by Castiel


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 5:44 pm

Achtung, nicht jugendfrei und so:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 6:00 pm

P16:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 6:14 pm

Achtung, nicht jugendfrei und so:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 6:24 pm

P16:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 6:43 pm

Achtung, nicht jugendfrei und so:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 6:53 pm

P16:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   Mi Jan 04, 2017 7:25 pm

Achtung, nicht jugendfrei und so:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit   

Nach oben Nach unten
 
Claire und Zachary - Schatten der Vergangenheit
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats: Blutige Schatten
» meine verwirrte Vergangenheit
» Krieger im Schatten & Ewig geliebt - THE BEAST
» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
» Darkness (Aurorazahn), der Rasender Schatten.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Flüstern der Stimmen :: Archiv :: Archiv :: Steckbriefe (vor der neuen Storyline)-
Gehe zu: